Trainerassistent im Pferdesport           

 

trainerassistent.lehrgangsinformation.2018

 

Ausbildungsziel:

Der Trainerassistent soll Berufs- und Amateurausbilder in ihrer Ausbildungsarbeit im Reitverein und Reitbetrieb unterstützen und ergänzen sowie unter Anleitung die Anleitung von Reitschülern im Anfängerbereich übernehmen. Wesentliche Aufgabe ist die fachgerechte Heranführung von Kindern und Jugendlichen an das Pferd.

Voraussetzungen für die Zulassung:

  • Mitgliedschaft in einem Reitverein
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Erste-Hilfe-Kurs (9 LE, NEU seit April 2015 ), nicht älter als 2 Jahre
  • Nachweis des Basispasses Pferdekunde
  • LA 5
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 6 Monate)

Zur Vorbereitung auf die Prüfung empfehlen wir Ihnen die Richtlinien für Reiten und Fahren Band 1 “Grundausbildung für Reiter und Pferd”, Band 4 “Haltung, Fütterung”, Band 6 „Longieren“ sowie das FN-Handbuch „Besser unterrichten – Lehren und Lernen im Pferdesport”.

 

 

 

Lehrgangsanmeldeformular 2018

 

lehrgangsganmeldeformular

 

Lehrgangsanmeldeformular 2018

zur

Übungsleiter- Fortbildung 2018
am 20.10. in Muderbolz

am 27.10. in Dietmannsried

 

2018.anmeldeformular

Anmeldung beider Termine

bis spätestens  8. Oktober 2018

 

 

 

Lehrgangsprogramm 2018

Ausbildung der Ausbilder    
16.02.-18.02. Trainerassistent Teil I. Augsburg (RCA) H.Enz,W.D.Mittelstraß,D.Böttcher,
24.02. Trainerassistent Teil II.   M.Flemming,B. Heger
25.02. Trainerassisten Prüfung   Josef Schummer
20.10. ÜL Fortbildung   Muderbolz,RV Oberallgäu N.N.
27.10. ÜL Fortbildung   Dietmannsried, RFV Rolf Petruschke
   
Dressur  
10.02.-11.02. Junioren/ Junge Reiter/Ponyreiter Förderstufe Senden (RA Enz) Andrea Knoll
24.02.-25.02. Jun./ JR Kader (Kl. M) bei freien Plätzen Reiter Babenhausen (RARFZV) Michaela Beer
   
Springen  
09.02.-10.02. Kader Reiter Jettingen (RA Weishaupt) Josef Weishaupt
03.02.-04.02. Junioren/Junge Reiter/ Kader/ Förderstufe  Königsbrunn (Fohlenhof) Patrick Afflerbach
   
Vielseitigkeit  
07.04.-08.04. Geländelehrgang,Kader R-S   Mertingen Rüdiger Rau
   
Pony  
27.01.-28.01. Dressur  Pony- Kader P1 bei freien Plätzen P2 Gutenberg Gesine Gebler
10.02.-11.02. Springen Pony- Kader + Förderstufe Blonhofen (RA Gnadl) Jakob Maier
13.02.-14.02. Dressur  Pony- Kader +  Förderstufe Pfaffenhausen (RA Kappes) Christian Gallemann
   
Fahren  
19.05.-21.05 Kader Fahrer Höselhurst (FF Kammeltal) Klaus Gärtner
   
Vierkampf  
N.N.      
   
Voltigieren  
20.01. Förderstufenlehrgang   Sarah Sirch
       
       
N.N. - sobald uns weitere Informationen vorliegen werden wir diese im Internet 
(www.vrf-schwaben.de/ Lehrgänge) veröffentlichen.  

Verbands- Lehrgangsgebühren 2018

Junioren/ Junge Reiter/ Ponyreiter 

Kadermitglieder u. Förderstufe                   EUR  15,00 pro Tag/ Pferd/ Pony

Nichtkadermitglieder                                   EUR  25,00 pro Tag/ Pferd/ Pony

Reiter/ Senioren

Kadermitglieder                                           EUR  25,00 pro Tag/ Pferd/ Pony

Nichtkadermitglieder                                    EUR  40,00 pro Tag/ Pferd/ Pony

Fahrer

Kadermitglieder u. Förderstufe                   EUR  25,00 pro Tag/ Gespann

Nichtkadermitglieder                                   EUR  40,00 pro Tag/ Gespann

Für  Ponyreiter/Junioren/ Junge Reiter/ Reiter/ Senioren/Fahrer

außerhalb des Verbandsgebietes erhöht sich

die Lehrgangsgebühr jeweils um EUR  10,00 pro Tag/ Pferd/Pony/Gespann

Die o.g. Gebühren sind Mindestbeiträge; bei Abweichungen nach oben werden diese in der Lehrgangsausschreibung benannt.

Lehrgangsanmeldung sind rechtzeitig, jedoch mindestens 3 Wochen vor Lehrgangsbeginn an die Geschäftsstelle zu senden!

Bitte beachten Sie, für jeden Lehrgang einzeln ein Anmeldeformular beizulegen.

Für  Interessenten, welche sich zu einem Lehrgang verbindlich angemeldet haben und  14 Tage vor Lehrgangsbeginn vom Verband keine Absage erhalten haben, gilt die Anmeldung als Zusage! Bei Nichtteilnahme am Lehrgang muß dann die volle Lehrgangsgebühr bezahlt werden, sofern der frei gewordene Platz im Lehrgang nicht mehr entsprechend anderweitig (aus dem Kader oder aus der Förderstufe) vergeben werden  konnte.

Die Abmeldung muß schriftl., spätestens 14 Tage, vor Lehrgangsbeginn erfolgen.

Hierfür ist  Rücksprache mit der  Geschäftsstelle  erforderlich.

Die Lehrgangsgebühren sind mit der Lehrgangsanmeldung fällig und werden per

Lastschrifteinzug abgebucht (s. Lehrgangsanmeldeformular). Sollten Sie keinen

Lastschrifteinzug wünschen, muß die Lehrgangsgebühr zeitgleich mit der Lehrgangsanmeldung überwiesen werden. (Bankverbindung:  Raiba. Bobingen EG; Konto-Nr. 648 310, BLZ 720 690 36)                                                                                                                   

 

 

Wir verabschieden uns von den BLSV- Übungsleiter- Lizenzen

und stellen um

auf die DOSB Trainer- Lizenzen

Lizenzbestimmungen-2017

 

Aktuelle Ausbildungsmaßnahmen

von Vereinen/ Betrieben :  N.N.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die

angegebene Adresse.